Sonntag, 5. September 2010

DIE ANGST



DER KERZE

Eines Tages kam ein Zündholz zur Kerze und sagte:" Ich habe den Auftrag, dich anzuzünden."

"O nein!" erschrak da die Kerze. "Nur das nicht. Wenn ich brenne, sind meine Tage gezählt! Niemand mehr wird meine Schönheit bewundern!" Und sie begann zu weinen.
Das Zündholz fragte:" Aber willst du dein Leben lang kalt und hart bleiben, ohne je gelebt zu haben?"
"Aber brennen tut doch weh und zehrt an den Kräften;" schluchzte die Kerze unsicher und voller Angst. Das ist schon wahr," entgegnete das Zündholz.
" Aber das ist doch auch das Geheimnis unserer Berufung: Wir sind berufen, Licht zu sein. Was ich tun kann, ist wenig. Zünde ich dich aber nicht an, so verpasse ich den Sinn des Lebens. Ich bin dafür da, Feuer zu entfachen. Du bist die Kerze. Du sollst für andere leuchten und Wärme schenken. Alles, was du an Schmerz und Leid und Kraft hingibst, wird verwandelt in Licht. Du gehst nicht verloren, wenn du dich verzehrst.
Andere werden dein Feuer weitertragen. Nur wenn du dich versagst, wirst du sterben."

Da spitzte die Kerze ihren Docht und sprach voller Erwartung:" Ich bitte dich, zünde mich an."
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Diese Geschichte gefällt mir sehr gut.
Ich glaube, dass wir im Leben oft die Kerze sind!
Leider ist mir kein Autor bekannt.

Kommentare:

Tanja's Home and Garden hat gesagt…

Eine schöne Geschichte! Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag. Liebe Grüße von Tanja

Angelika hat gesagt…

Eine wunderschöne Geschichte, díe zum Nachdenken anregt!
Wünsche dir einen schönen Wochenbeginn
Angelika

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

diese Geschichte hat mich sehr berührt -
wunderschön auch die herrlichen Verzierungen der Kerzen -
lg. Ruth

Joschaocchi hat gesagt…

eine sehr schöne Geschichte und auch
die Kerzen gefallen mir sehr gut.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit viel Kreativität.

Liebe Grüße Johanna

Ormele hat gesagt…

Hallo Anneliese,
auch mir gefällt die Geschichte mit der Kerze. Es regt zum Nachdenken an.
Paß gut auf Dich auf, bleib gesund.
Lieben Gruß vom Ormele