Freitag, 17. Dezember 2010

Zaubersäckchenpüppchen






Die Anleitung habe ich hier gesehen.
Ich finde die Püppchen sehr süß, allerdings fehlt uns noch der Name.

Kommentare:

Kreuzlerin hat gesagt…

Liebe Anneliese
du bist ja in letzter Zeit wieder soooo fleissig gewesen und so schöne Sachen sind entstanden, ich bin echt begeistert und dein Püppchen ist sooo süß *schmacht* eine ganz tolle Idee hast du da umgesetzt
auch mal ein riesengroßes Lob an deinen Mann, er werkelt so zauberhaftes Weihnachtszubehör :-)

einen schönen 4. Advent
Barbara

Die andere Seite hat gesagt…

Hallo liebe Anneliese,
sag mal... wie suess ist denn das!!?? Niedlich das kleine Pueppchen im Kinderbettchen, ich koennte so etwas "winziges" sicherlich gar nicht stricken! Aber Du und Dein Mann seid sowieso sehr handwerklich begabt auch dieser beleuchtete Holzkranz ist ja auch eine besondere Arbeit, wirklich toll!!
Ich wuensch Dir und Deiner Familie ein ganz besonders schoenes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich auf das Wiedersehen im neuen Jahr!!! ;0)
Herzliche Gruesse
Maren

Marguerite hat gesagt…

Liebe Anneliese
Das Zauberpüppchen ist ja allerliebst! So süss!
Dann die wunderschönen Laubsägearbeiten Deines Mannes - grossartig!
Es sind zwischenzeitlich so viele wunderschöne Arbeiten auf Deinem Blog zu bewundern - einfach grossartig!

Ich wünsche Dir ein schönes viertes Adventswochenende und schicke Dir liebe Grüsse
Margrith

Bernstein hat gesagt…

Das Püppchen ist wirklich herzallerliebst und ist Dir sher gut gelungen. Danke für den Link. Das ist eine tolle Idee für ein kleines Geschenk oder Mitbringsel.
GlG Bernstein

Brigitte hat gesagt…

Hallo Anneliese,
na das ist ja süß das Püppchen.
Schade, daß ich da keine Abnehmer habe, würde es sofort nachstricken.

Liebe Grüße
Brigitte

2 B's World hat gesagt…

Liebe Anneliese,
das Püppchen ist absolut goldig. Eine sehr schöne Idee. In Sachen Handarbeiten sind deine Fähigkeiten wirklich breit gefächert. Du gehst an so vieles ran. Finde ich super.

Liebe Grüße von Birgit

Rein hat gesagt…

Das ist ja süß!

Hilde hat gesagt…

Anneliese , das Püppchen ist süss , das gefällt mir , das ist mein Mitbringsel für Jedermann-frau . Schönes Adventwochenende . LG

Barbara hat gesagt…

Liebe Anneliese,
o wie zart und fein ist Dein "Engelchenbabypüppchen" im Bettchen so schön eingebettet, reizend!!

Und die filigran gewerkelte Laubsägenarbeit Deines Mannes, Hut ab! Der Adventzkranz ist ein Hingucker, klasse!!

Ich wünsche Euch einen schönen und gemütlichen 4.Adventssonntag und ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Herzlichst
Barbara

Waldkind hat gesagt…

oh wie süüüüüüüüüüüß!
wie wäre es mit *sternchen*?
herzliche grüße, elvi

arivle hat gesagt…

Was für ein niedliches Sternenkind ist dir da gelungen?
Dir und deinem mann ein schönes 4.Adventswochenende wünscht Elvira

Martina hat gesagt…

Das ist aber total süß!!!!
Du bist ja wieder klasse. Gefällt mir seeehr gut. Könnte ja auch was für den Tannenbaum sein, oder???
Schönen 4. Advent ins Zillertal aus dem verschneiten Taunus
Martina

tüftelchen hat gesagt…

Liebe Anneliese,
du bist ja schnell ;-))))))
Ich freue mich, dass du meine Anleitung ausprobiert hast. Und bist du gut zurecht gekommen? Hast du irgendwelche Anregungen für mich? Es war die erste Anleitung, die ich geschreiben habe und ich hatte schon etwas Herzklopfen, ob ich sie tatsächlich ohne vorheriges Probestricken in meinem Blog einstellen sollte.
Du bist quasi meine Probestrickerin und nimmst mir da jetzt etwas das Bauchweh ;-)
Und dein Zaubersäckchenpüppchen ist allerliebst geworden. Aus was sind die Händchen und das Gesicht?
Ja, wie das Christkind in der Krippe sieht es aus. Ich will es dieser Tage auch nochmals stricken, nach meiner eigenen Anleitung ;-)))))
Ganz liebe Grüße und viel Freude bei allem, was du tust.
Herzlichst
tüftelchen
Ach, und erlaubst du dass ich ein Bildchen mitnehme und zu dir verlinke?

Vier Jahreszeiten Kreativ hat gesagt…

Ist das goldig und süüüüüüüß!!!Ist ja bestimmt ne schöne Futzelarbeit ,alles so klitzeklein .LG Oma Ina