Montag, 4. April 2011

Danke

Es ist soooooooooo schwer, einen lieben Menschen zu verlieren.
Es ist wohltuend, soooooooo viel Trost und Anteilnahme zu finden.

Ich habe in meiner kurzen Bloggerzeit sehr viele liebe und nette Menschen kennen gelernt,
dafür möcht ich  D A N K E  sagen.

Es wird wohl noch einige Zeit dauern, bis ich wieder eine Nadel in die Hand nehmen kann,
das heißt nicht, dass ich Eure Blogs nicht verfolge.
Meine  Nächte sind elendslang, da werde ich auch hin und wieder eine Runde drehen,
nur bin ich noch nicht in der Lage, einige Worte zu hinterlassen.

Dieses Kreuz entstand schon vor längerer Zeit, ich hoffe, es ist ein kleiner Schutz für uns.




Kommentare:

Sonja's Kreativkoffer hat gesagt…

Liebe Anneliese.. nimm dir bitte soviel Zeit wie du brauchst. Es ist ein sehr großer Verlust und den steckt man nicht einfach so weg.Das Leben geht zwar weiter aber es geht anderst weiter und das muß man erstmal verarbeiten...
Liebe Anneliese schau erstmal nach dir und komm selbst erst mal zur ruhe...und wenn es dir besser geht dann kannst wieder in die Stickwelt und die Bloggerwelt eintauchen...wir bleiben dir treu und warten auf Dich so lange es eben dauert...

Liebe Grüße und eine liebe Umarmung Sonja

Kreuzlerin hat gesagt…

Liebe Anneliese, ich drück dich mal gaaaaanz doll

mitfühlende Grüße Barbara

Ina hat gesagt…

Liebe Anneliese,
"Man" sagt: die Zeit heilt alle Wunden. Diese Wunde die in dein Leben getreten ist wird nie ganz verheilen, aber mit der Zeit wirst du damit umgehen können und aus der Trauer werden schöne Erinnerungen. Ich wünsche dir so viel Zeit wie du brauchst und weiterhin viel Kraft.
Jeden Tag denke ich an dich und wünsche dir weiterhin viel Kraft für die kommende Zeit. Ich drück dich und schicke dir ganz liebe Grüße
Ina

maxima hat gesagt…

hallo anneliese
es tut mir sehr leid , was da passiert ist . es tut unendlich weh. ich möchte dich trösten , doch ich weiß nicht wie . bestimmt finde ich auch nicht die richtigen worte . ich freue mich aber sehr darauf , einige selbst gemachte handarbeiten von dir zusehen . ich weiß , das du gerne handarbeitest , und ganz bestimmt , kommt die lust wieder zurück . alles gute , ganz viel kraft wünsche ich dir . gruß martina
ps . das kreuz gefällt mir sehr gut

Marguerite hat gesagt…

Ach Anneliese! Lass Dich ganz, ganz fest drücken!
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen für jeden Tag die Kraft, die Ihr gerade nötig habt und das Vertrauen, dass es weitergehen wird.

Sei lieb gegrüsst von Margrith

susibella hat gesagt…

Liebe Anneliese in deiner großen Not denkst du an uns und schickst uns dieses Kreuz Danke. Möge es viel Kraft und weniger Herzschmerz vermitteln. Komm ich drück dich ganz fest,alles gute und vieeeeel Kraft für euch. Denke sehr viel an dich. Ilse.

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Anneliese,
wir haben alles Verständnis der Welt für dich - wichtig ist einzig, dass du Kraft und innere Ruhe findest mit der Zeit - ich denk viel an dich - traurige Grüße - Ruth

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Liebe Anneliese
Ich schäme mich fast ein bisschen dass ich mich bis dahin nicht gemeldet habe. Ich war immer nur kurz in den Blogs und habe viele Dinge verpasst. Und jetzt lese ich das, in einem Blog in dem ich immer gerne unterwegs war und oft gelesen habe. In unserer Familie gab es auch einen Notfall am Wochenende, der aber gott sei dank gut ausging.
Liebe Anneliese, es ist schwierig in dieser Situation die richtigen Worte zu finden und Trost auszusprechen, denn manchmal ist jedes Wort einfach irgendwie falsch. Trotzdem möchte ich Dich jetzt virtuell knuddeln und wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft und hier verstehen alle dass Du Zeit brauchst. Nimm sie Dir! Ich werde an Dich denken, auch wenn ich Dich nur virtuell kenne.
Liebe Grüsse
Dany

Liv hat gesagt…

Liebe Anneliese,
voller Erschütterung lese ich erst heute von eurem schweren Verlust.

Es fehlen mir die Worte dazu ...
Es ist einfach unfassbar.

Du hast das Kreuz eingestellt.
Leise und sachte möchte ich sagen: Nur dort ist Trost, wenn auch wir Menschen ein großes WARUM im Herzen haben.

Sei herzlich gedrückt.
Gisa

Ps 23,4 Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich ...

Moni hat gesagt…

Liebe Anneliese,
fühl dich mal ganz doll gedrückt aus der Ferne. Das ist eine schwere Last, die du jetzt zu tragen hast und ich wünsche dir viel Kraft und Trost von Menschen, die dir nahe sind.
Ganz liebe Grüße
aus Ostfriesland
Moni

Gabi ´s Strick - Fieber hat gesagt…

Liebe Anneliese ,
meine Gedanken sind bei dir und deiner familie , ich denke immerzu an dich / euch - ich kann es immer noch nicht glauben - es ist unfassbar .

Nimm dir die Zeit , die du brauchst - es ist ein sehr schwerer Schicksalsschlag ; der unendlich weh tut , den du erst einmal verkraften und verarbeiten mußt .

Ich drücke dich ganz doll , wünsche dir/euch sehr viel Kraft , diesen schweren Schicksalsschlag zu verkraften und zu verarbeiten .

Traurige Grüße
Gabi

Anonym hat gesagt…

Liebe Anneliese,

natürlich muß auch das Leben in solch schwierigen Situationen weiter gehen, das heißt aber noch lange nicht, daß man nicht mit den Gedanken und Gefühlen wo anders ist. Daß Du Dich versuchst abzulenken, finde ich sehr gut.
Das "IHS"-Bild ist wunderschön geworden, der Rahmen paßt ausgezeichnet dazu.

Bin in Gedanken fest bei Dir/Euch und liebe Grüße Renate

Martina hat gesagt…

Liebe Anneliese,
ich denke ganz oft an dich und deine Familie.
Das Leben wird leider nie mehr so werden wie davor. Aber ich wünsche dir/euch, daß du/ihr recht schnell lernt mit diesem Schicksalsschlag zu leben.
Ganz liebe Grüße
Martina

Hilde hat gesagt…

Liebe Anneliese , es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren,aber in unserem Herzen lebt er weiter. Unser Glaube hilft uns alles zu überstehen und das beste daraus zu machen. Auch wenns schwer fällt ,ich weiss , unser Leben auf Erden geht weiter bis zu dem Tag wo wir uns beim Herrn wiedersehen , denn es ist nur geliehen heisst es so schön. Ganz feste Umarmung und Anteilnahme schickt dir Hilde

die-nadelfee hat gesagt…

Hallo Anneliese
erst heute habe ich von dem schweren Schicksalsschlag gelesen,der dich getroffen hat.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft, den schwerden Schmerz zu Verarbeiten.
Traurige Grüße
Brigitte

Zwergenwelt hat gesagt…

Liebe Anneliese,
wir haben uns ja schon ausgetauscht und ich denke weiterhin fest an dich,
alles braucht seine Zeit und nichts wird je so sein wie vorher, mögest du Kraft und Trost finden in deiner Familie und im Glauben an ein Wiedersehen in einer anderen Welt, nur das kann einen in manchen schlimmen Momenten noch trösten!!!
mit lieben Gedanken, herzlichst, cornelia

Brigitte hat gesagt…

Liebe Anneliese,

ich denke immerzu an Dich, ich glaube keiner wünscht sich einen solchen Verlust, als Außenstehender kann man sich auch bestimmt nicht in die Situatuin hineinversetzen wenn so ein Unglück passiert.
Nur eins steht fest,man muß sich dem stellen.
Ich kann mir auch vorstellen, daß die vielen tröstenden Worte und Gedanken, die Du hier liest Dir helfen werden.
Du spürst, viele denken an Dich.
Das Kreuz ist eine wundervolle Arbeit.
Irgendwann wirst Du auch soweit sein Dich fröhlichen Motiven Widmen zu können.

Alles Liebe

Brigitte

Angelika hat gesagt…

Liebe Anneliese,
nimm dir alle Zeit der Welt.
Ich denke an dich und drück dich mal!

Liebe Grüße
Angelika

Stickerin M.B. hat gesagt…

Liebe Anneliese,
da ich seit geraumer Zeit die Blogs nicht so regelmäßig verfolge, lese ich das erst jetzt und möchte dir natürlich mein tiefstes Beileid aussprechen. Ich wünsch dir ganz viel Kraft und schick dir auch ganz liebe Grüße aus Oberösterreich!

Liebe Grüße, Marion

Rosa´s Allerlei hat gesagt…

Liebe Anneliese ,ich denke oft an dich .Hoffe es geht dir etwas besser .Wünsche dir weiterhin ,das du das alles gut verkraftest und schicke dir liebe Grüße Rosa

Teresita hat gesagt…

Liebe Anneliese mein aufrichtiges Beileid!
Ich hoffe, Sie wissen, dass Sie meine Unterstützung haben und helfen Sie brauchen
Mit Liebe, Hoffnung, Sie bald

Petra`s Hobbykiste hat gesagt…

Liebe Anneliese, ich habe es erst heute gelesen, Ich wünsche Dir ganz viel Kraft.
Liebe Grüße Petra

Ele hat gesagt…

Liebe Anneliese,

ich habe erst jetzt von diesem Unglück und von dem Leid erfahren, das deine Familie getroffen hat.
Mir fehlen die Worte und möchte dir nur sagen, dass ich deinen Sohn und dich und deine Lieben zu Ostern ganz besonders in mein Gebet einschließen werde.

von Herzen alles Liebe, v.a. aber
Kraft, Mut und Hoffnung für die kommende Zeit

mit lieben Grüßen
Gabriele