Dienstag, 3. Mai 2011

Zwiebelsäckchen




Wer häkelt mit mir ein Zwiebelsäckchen?,
so hieß es im Teddyforum von Christa.
In meinem durchlöcherten Nächten ist es jetzt fertig geworden,
und dient auch sogleich als Geburtstaggeschenk für meine Mama.


Kommentare:

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Eine geniale Idee!! Total schön sind sie, die Zwiebelsäckchen!
Liebe Grüsse
Dany

schöngeist for two hat gesagt…

Schön ist das, ich hätte gar nicht gedacht dass man sogar für die Zwiebeln so was häkeln kann.
Sehr schön geworden. da wird sich deine Mutter freuen.

Liebe Grüsse Elke

Anonym hat gesagt…

Ohhhh Anneliese, Dein Zwiebelsackerl ist super geworden und hatte zwei gute Seiten, zum einen, Dich abzulenken und zum anderen für Deine Mama ein hübsches Geschenk entstehen zu lassen !!

LG Renate

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Hallo Anneliese,
ganz schön edel für ein paar Zwiebeln. Eine hübsche Idee und ein tolles Geschenk.
LG Anette

Kathrin und Crew hat gesagt…

Oh wie schön!
Kenne ich noch von früher.
Schade, das ich nicht so gut häkeln kann :( , sonst hätte ich gleich eine Aufgabe für das Wochenende.

LG Kathrin

Kreuzlerin hat gesagt…

Anneliese, tolle Idee mit dem Zwiebelsäckchen und du hast es so schön gehäkelt

LG Barbara

Sonja's Kreativkoffer hat gesagt…

DAS ist ja mal eine tolle Idee...wußte garnicht dass es sowas gibt...hast du das frei gehäkelt oder nach Anleitung? Sowas könnte mir auhc gefallen und sieht sehr schön aus und ist sogar praktisch...tolles Säckchen ist dir da entstanden. Das wird bestimmt eine schöne Überraschung für deine Mama..

Liebe Grüße Sonja

Rosa´s Allerlei hat gesagt…

Das Säckchen ist toll geworden .Ich such grade auch so was ,aber nicht für Zwiebeln ,sondern für die Einkaufstasche .In dieser verschwinden nämlich immer aus unerklärlichen Gründen meine Brille,Schlüssel, Geldbörse, und die wichtigen Tempos.Das hätte ich dann mit einem sicheren Griff zur Hand .Würde natürlich auch ne Farbe wählen ,die auch ohne Lesebrille direkt ins Auge fällt .Ha ha ha .LG Rosa

Farmgirl hat gesagt…

Hallo meine Liebe!

Das ist absolut wunderschön geworden. Sehr edle Behausung für die Zwiebel.

Lg Alexandra

2 B's World hat gesagt…

Hallo Anneliese,
was es nicht alles gibt. Ein gehäkeltes Zwiebelsäckchen! Einfach klasse.
Immer wieder bin ich erfreut, was es so alles Schönes zu entdecken gibt.
Eine sehr gelungene Arbeit...fast zu schade, um "nur" Zwiebeln darin aufzubewahren. Aber auch die wollen natürlich ihren Platz haben. Und wenn es dann ein so hübscher ist, umso besser für die Zwiebeln.

Liebe Grüße von Birgit

Gabi ´s Strick - Fieber hat gesagt…

Liebe Anneliese ,
das ist aber ein sehr chices Zwiebelsäckchen , richtig edel .

Fast viel zu schade um es mit Zwiebeln zu befüllen ;o)

GGLG
Gabi

maxima hat gesagt…

das hast du toll gemacht . ach ich habe dort mitgemacht . ich finde die idee mit dem eingriff ganz toll . meins hängt in kamperland ( zeeland ) aber für hier möchte ich auch noch eins häkeln . alles gute gruß martina

Martina hat gesagt…

Das ist ja ne tolle Idee und dazu noch soooooooo dekorativ. Klasse.
Gruß aus dem Taunus
Martina

Zwergenwelt hat gesagt…

liebe Anneliese,
solche säckchen kenne ich gar nicht und deins ist ja so edel und fein, eine Zierde in jeder Küche, gefällt mir ausnehmend gut!
Ich könnte mir vorstellen dass so ein Säckchen in größer auch einen guten einkufsbeutel abgeben würde ;o)))
Es ist schön, dass du wieder handarbeiten kannst, um dich ein wenig abzulenken, damit die Gednaken für einige momente zur ruhe kommen!!
von Herzen alles Liebe für dich, cornelia

Helga hat gesagt…

Ich habe auch so ein Säckchen.Vor vielen Jahren war die Anleitung in dem Buch " Brigitte Häkeln".Ich finde das Säckchen immer noch toll.
Liebe Grüße
Helga

*Manja* hat gesagt…

Ja, find` ich auch,
eine klasse Idee,
liebe Anneliese.
LG,*Manja*

Traudi hat gesagt…

Das ist mal eine tolle Idee. Könnte ich mir auch zulegen. Habe sowieso jede Menge Garn übrig. Kommt auf den "Merkzettel".

Liebe Grüße
Traudi

Elfi hat gesagt…

Hallo Anneliese,

wieder ganz toll gemacht. Und so ein Zwiebelsäckchen kann man gut gebrauchen. Die Idee ist super. Gefällt mir.:)


Liebe Grüße von Elfi

Hilda hat gesagt…

Supertolle Idee liebe Anneliese. Gefällt mir richtig gut! Da wird sich Deine Mama freuen.

Liebe Grüße
Hilda

Moni hat gesagt…

Liebe Anneliese,
was für eine schöne Idee, ein Zwiebelsäckchen zu häkeln, das kannte ich noch garnicht. Sieht sehr schön aus und mit der Öffnung an der Seite ist es sehr praktisch.
Ich kann mir schon vorstellen, dass deine Nächte nicht so erholsam sind wie früher, da ist es schon ganz gut, dass du es schaffst, dich auf eine Handarbeit zu konzentrieren. Deine Mama freut sich sicher sehr über so ein schönes Stück.

Liebe Grüße
Moni

Irmi hat gesagt…

Hallo Anneliese,

Dein Zwiebelsackerl ist ja auch wunderschön geworden, gefällt mir sehr gut.Meins ist ja auch fertig und ich habs schon in gebrauch, muß schon sagen, ist sehr praktisch.
Liebe Grüße von Irmi